Die vier von mir gehosteten Fanprojekte bleiben weiterhin erhalten. Den Support im Spiel übernimmt shorty191. Weitere Informationen gibt es hier.

Login-Bereich



Neuen Zugang erstellen?

Aktuelle Auseinandersetzungen

Persönl. Krieg
Ress*: 168t
Kämpfe: 6k
Schild*: 13t
Persönl. Krieg
Ress*: 7t
Kämpfe: 51
Schild*: 32g
Persönl. Krieg
Ress*: 30t
Kämpfe: 2k
Schild*: 3t
Persönl. Krieg
Ress*: 7t
Kämpfe: 590
Schild*: 47g
Persönl. Krieg
Ress*: 3t
Kämpfe: 21
Schild*: 15g
Persönl. Krieg
Ress*: 4t
Kämpfe: 23
Schild*: 9g
Persönl. Krieg
Ress*: 5t
Kämpfe: 1k
Schild*: 277g
Persönl. Krieg
Ress*: 14t
Kämpfe: 1k
Schild*: 183g
Persönl. Krieg
Ress*: 2t
Kämpfe: 55
Schild*: 221g
Persönl. Krieg
Ress*: 63t
Kämpfe: 5k
Schild*: 1t

(sortiert nach Datum der letzten Schlacht)
* Rohstoff- bzw. Schildverluste insgesamt

Aktuelle Wetten

Es sind keine Wetten aktiv.


Pfad: Portal > Beitrag lesen

Was wäre, wenn...?


geschrieben von Krafi am 24.02.2010 23:47h




Ein verspielter Blick in eine (fiktive) Zukunft. Wenn, ja wenn das Wörtchen "wenn" nicht wäre...

Wie bereits mehrfach erwähnt, pausiere ich derzeit wegen der unklaren Situation ELs die Weiterentwicklung des War Managers - jedenfalls im Bereich der Programmierung. Da ich dennoch zwischendurch mir Varianten für die nächste Version überlege, folgt nun ein kleiner Auszug aus einer solchen fiktiven Version.

Grundlegend sind hierbei vor allem zwei Aspekte (ob wahrscheinlich oder nicht sei mal dahingestellt):
1) Plum kriegt die Kurve, stoppt den derzeitigen Abstieg und kehrt ihn in einen Aufstieg um
2) Es werden (auch) Änderungen am Spiel vorgenommen, die zumindest als Nebeneffekt vereinzelten Fanprojekten zu Gute kommen

Eine Achillesverse des War Managers stellt die exakte Erfassung von Invasionen dar. Mit einem Invasionsbericht analog zu den Kampfberichten könnte man gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe schlagen: nicht nur Invasionen könnten zuverlässig erfasst werden, sondern auch die dort vorgefunden Bauschleifen bzw. Ressmengen (sofern sie im Bericht auftauchen). Die Genauigkeit einer gängigen Statistik wäre teilweise wesentlich höher, der Mittelweg über die Invasionsversuche könnte sogar zu Gunsten einer gemischten, aussagekräftigeren Alternative in den Hintergrund treten.

Ein zweiter wesentlicher Punkt hin zu mehr Aussagekraft wäre eine detaillierte Aufschlüsselung von Kampfberichten mit mehreren Teilnehmern. Die jeweiligen Verluste (bzw. Erfolge) könnten so den passenden Spielern zugeordnet werden. Auf diese Weise wären persönliche Statistiken automatisch und exakt erstellbar - quasi der stets aktuelle Begleiter (sofern KBs hochgeladen werden). Profilgrafiken mit Auszügen aus dieser Statistik wären plötzlich greifbar. Optional könnte im selben Rutsch der Leerflotten-Effekt beseitigt werden, so dass auch Kämpfe ohne tatsächliche Beteiligung nicht mehr gezählt werden (lässt sich teilweise aber auch allein mit der beschriebenen Schlüsselung lösen).

Als nächstes Feature folgt eine Generalüberholung der KB-Aufnahme. Statt wie bisher die Aufnahme für jeden Krieg separat ausführen zu müssen, könnte dies über eine zentrale Sammelstelle geschehen. Dort sind alle aktuellen (bzw. beliebig konfigurierbaren) Kriege, die der Spieler dort angelegt hat, vertreten. Alle neu hochgeladenen KBs werden schließlich automatisch passenden Kriegen zugeordnet. Hierbei wird nach Namenstreffern in den jeweiligen Kriegen gesucht. Natürlich funktioniert dies auch bei mehreren parallel. Ein KB kann folglich beispielsweise sowohl einer eigenen Statistik, als auch einer Dokumentation des Krieges, der Statistik über die Ally und einer Schnellstatistik in einem Rutsch eingefügt werden. Auf Wunsch wären natürlich nach wie vor manuelle Zuordnungen möglich. Desweiteren wäre ein ausgefeilteres Benachrichtigungssystem bei Aufnahmefehlern (als es derzeit der Fall ist) möglich. Als Nebeneffekt wäre in Kombination mit der überarbeiteten, nun automatischen Seitenwahl bzw. Bestätigung eine direkte Filterung von falsch hereingerutschten KBs möglich. Über falsche KBs in den Statistiken müsste man sich bei passender Konfiguration kaum noch Sorgen machen.

Speziell in größeren Kriegen bzw. solchen mit vielen verschiedenen Akteuren leidet nach einiger Zeit die Übersichtsseite unter zu vielen Infos. Sie dürfte daher überarbeitet werden, um zwar ähnlich informativ zu bleiben, aber klarer und übersichtlicher aufgebaut zu sein. Auch eine Splittung einiger Bereiche wäre denkbar. Ziel soll es sein, über den Krieg direkt auf der Übersichtsseite bereits sehr gut informatiert zu werden, ohne die Seite zu überladen. Es liegt daher nahe, quasi Ausschnitte aus einzelnen Bereichen zu platzieren und die vollständige Variante auszulagern.

Zusammen mit ausreichend detailliertem Log und der automatischen Seitenwahl bzw KB-Bestätigung sähe die Statistik vermutlich noch ein gutes Stück aussagekräftiger aus. Erwähnenswert hierbei ist, dass alle beschriebenen Änderungen für Plum in einer günstigen Form nur geringen Aufwand bedeuten dürften, da nahezu alle erforderlichen Informationen ohnehin benötigt werden und demnach also schon längst verfügbar sind - es fehlt technisch nur deren Ausgabe.





Du musst mit einem gültigen Spielercode eingeloggt sein, um Kommentare hinterlassen zu können.